Das jüdische Jahr 5782

Am 1. Tag des Monats Tischri begann das jüdische Jahr 5782. Der jüdische Kalender hat zwölf Monate. Die einzelnen Monate werden jedoch nach dem Mond berechnet. Der Mond benötigt von Vollmond zu Vollmond 29 Tage, 12 Stunden und 44 Minuten. Daher haben die jüdischen Monate entweder 29 oder 30 Tage. Sie beginnen stets mit dem Neumond.

Jüdische Monate

  1. Tischri (September – Oktober) 30 Tage
  2. Cheshwan (Oktober – November) 29 bzw. 30 Tage
  3. Kislew (November – Dezember) 30 bzw. 29 Tage
  4. Tewet (Dezember – Januar ) 29 Tage
  5. Schwat (Januar – Februar) 30 Tage
  6. Adar (Februar – März) 29 Tage
  7. Nissan (März – April) 30 Tage
  8. Ijar (April – Mai) 29 Tage
  9. Siwan (Mai – Juni) 30 Tage
  10. Tammus (Juni – Juli) 29 Tage
  11. Aw (Juli – August) 30 Tage
  12. Elul (August – September) 29 Tage

Um die Mondmonate an das Sonnenjahr anzupassen, wird in festgelegten Abständen ein Schaltmonat eingeführt. Dann gibt es zweimal den Monat Adar, nämlich Adar I und Adar II. Das Jahr 5782 ist ein solches Schaltjahr.

Mit einem Dank an das Rabbinat der Jüdischen Gemeinde Frankfurt am Main kann ich dir eine Kalenderübersicht für die kommenden Monate des Jahres 5782 zur Verfügung stellen. Zur PDF-Datei geht es hier.