Aktuelle Reisen

BAUHAUS in Israel

Die meisten Bauhaus-Gebäuden finden sich im israelischen Tel Aviv. Jüdische Architekten errichteten rund 4.000 Bauwerke im Bauhaus-Stil. Die Israelreise führt zu den schönsten Gebäuden und Landschaften: Von Tel Aviv über Haifa zum See Genezaret. In Jerusalem zeigt sie Gartenviertel und Einzeldenkmale. Am Toten Meer besucht sie den genialste Bau der Antike, Massada.

Wasser ist Leben

Als vor gut 130 Jahren die ersten Zionisten den Landstreifen zwischen Mittelmeer und Jordan besiedelten, gab es wenig Grün, wenig Menschen, wenig Wasser. Heute überziehen Felder den Staat Israel mit seinen fast 9 Millionen Einwohnern – nur die Wassermenge war nicht mitgewachsen. Mit drei Strategien ist Israel gegen den Wassermangel vorgegangen. Bei der Reise „Wasser ist Leben“ mit Pfarrer i.R. Ricklef Münnich vom 18.–28.11.2019 erfahren Sie, wie Israel vom Wüstenland zum Wasserweltmeister wurde.

Friedenssehnsucht in Israel

Biblische Landschaften – Orte der Erinnerung und Hoffnung – Friedensprojekte – Zusammenleben in Verschiedenheit. Das sind die Themen und Inhalte der Israelreise vom 28.11. bis 8.12.2019. Sie beantwortet Fragen und wirft neue auf. Sie reisen in ein Israel, wie Sie es noch nicht kennen: geschichtsträchtig, aktuell und in Bewegung…